Sie sind hier: Über Uns » Historie

1969

Gründung der Schülerschule von einer Lehrerin an der HS Bärendelle)

Januar 1999

Ein von der „Neuen Arbeit“ der Diakonie bezahlter Mitarbeiter entlastet das Team (im Wesentlichen: Ehrenamtliche, Mütter, Studenten);

Fächer: Mathematik (erstmals bis Oberstufe), Deutsch, Englisch

Standorte:

·       während der Ferien im Pavillon der Hauptschule Bärendelle

·       Stadtteilbibliothek Frohnhausen (Do)

·       Zentralbibliothek der Stadt Essen (Sa)

·       Erich-Brost-BK (seit 1995; Mi/Fr)

·       Anzahl der Schüler ca. 30

 

1999

Robert Jungk Preis NRW „Zukunftsprojekt in NRW“

2001

Auszeichnung als deutscher Beitrag zum UN-Jahresthema „Dialog zwischen den Kulturen“

Mai 2001

Der DKSB übernimmt die Trägerschaft der Schülerschule. Festanstellung des Mitarbeiters für Mathematik.

Standorte:

·       während der Ferien im Pavillon der Hauptschule Bärendelle

·       Stadtteilbibliothek Frohnhausen (Mo/Do)

·       Zentralbibliothek der Stadt Essen (Sa)

·       Erich-Brost-BK (seit 1995; Di/Mi/Fr)

·       Anzahl der Schüler ca. 60

 

2003

Festanstellung eines weiteren Mitarbeiters (zuständig für Deutsch und Englisch bis Oberstufe, der bereits als Student auf Honorarbasis seit 2001 in den Ferien mitarbeitete.

2005

Hanse Merkur Preis Für Kinderschutz

·       Anzahl der Schüler inzwischen ca. 160

2009

Festanstellung einer Sozialpädagogin/-arbeiterin (zuständig für den Grundschulbereich), die bereits als Studentin auf Honorarbasis seit 2008 in den Ferien mitarbeitete.

2011

Umzug des Büros in die GeS Bockmühle wegen Schließung der HS Bärendelle und Nutzung der

dortigen Räumlichkeiten

Standorte:

·       während der Ferien GeS Bockmühle; separates Büro

·       Stadtteilbibliothek Frohnhausen (Mo/Do)

·       Zentralbibliothek der Stadt Essen (Sa)

·       Erich-Brost-BK ( Di/Mi/Fr)

·       Anzahl der Schüler ca. 150-200

 

Juni 2014

Die „Schülerschule gGmbH“ übernimmt die Trägerschaft, da der DKSB wegen Umstrukturierung ab 2015 die Arbeit der Schülerschule in der bisherigen Form nicht mehr gewährleiten kann.

Standorte:

·       während der Ferien GeS Bockmühle; separates Büro

·       Stadtteilbibliothek Frohnhausen (Mo/Do)

·       Erich-Brost-BK ( Di/Mi/Fr)

·       Anzahl der Schüler ca. 150-200

·       22 Ehrenamtliche (einige seit mehr als 10 Jahren dabei) unterstützen das Team der drei Hauptamtlichen.

 

Oktober 2014

Die Räume der GeS Bockmühle (ausgenommen Büro) können bis voraussichtlich 2016 wegen Renovierungsarbeiten nicht mehr genutzt werden.